Mo. - Fr.: 9:00 - 12:30 Uhr, 14:00 - 18:30 Uhr | Sa.: 09:00 - 13:00 Uhr
Marktplatz 17-21 | 71263 Weil d. Stadt | Tel. 07033-2894 | info@widmaier-wds.de
 

UNSERE HÖRAKUSTIK-PARTNER

 

DIE VERSCHIEDENEN HÖRGERÄTE-TYPEN

Moderne Hörgeräte gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Bauformen. Während Hörgeräte früher sehr groß waren, ist die Technik mittlerweile viel kleiner und leistungssärker geworden, sodass es Hörgeräte in fast allen Größen gibt. Die wichtigste Unterscheidung ist daher in sogenannte In dem Ohr Hörgeräte (IdO) und Hinter dem Ohr Hörgeräte (HdO). 

Nichtsdestotrotz gibt es auch noch anderen Bauformen die nicht so weit verbreitet sind oder nur bei Spezialfällen eingesetzt werde. Ein Beispiel dafür sind Implantate die direkt im Gehörgang oder dem Knochen eingesetzt werden können.

Mehr Infos
 

HÖRGERÄTE-ANPASSUNG: ABGESTIMMT AUF IHR OHR UND IHRE AKTIVITÄTEN

Multimediale Hörsystemanpassung:

Mit Hilfe der multimedialen Anpassung können wir in unseren Fachgeschäften schon zukünftige Hörsituationen realitätsnah simulieren.

Die multimediale Anpassung stützt sich dabei auf die Kombination von auditiven Klangbeispielen und visuellen Projektionen.

Jeder kennt den Tag nach einem Konzert; alles ist ruhiger geworden und wird vom Pfeifen im Kopf begleitet. Zur Vorbeugung gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Gehörschutzmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne!

Vom Lärmschutz für Flugzeug, Partylärm der Nachbarn oder das Schnarchen des Partners bis hin zu individuell angepasstem Gehörschutz für Musiker oder Arbeiter auf Montage – wir haben den richtigen Schutz für Ihr Gehör.
Individuell heißt, wir nehmen Abformungen von den Ohren und fertigen den passgenauen Gehörschutz an. Dadurch sind der Sitz im Ohr und die Dämmwirkung perfekt. In dem Gehörschutz ist ein Filter eingebaut, der in unterschiedlichen Stärken erhältlich ist. Je nach Stärke (-9dB, -15dB oder -25dB) reduzieren sich laute Geräusche um den angegebenen Wert / leise Pegel werden ohne Weiteres durchgelassen. So können beispielsweise Bandproben angenehmer und gehörschonend erlebt werden und die Gespräche bleiben trotz Gehörschutz im Ohr gut verständlich.

GEHÖRSCHUTZ - ES GIBT VIELE MÖGLICHKEITEN

Der Schutz und Erhalt Ihrer Hörfähigkeit ist uns ein besonderes Anliegen! 

Die alltägliche Belastung durch Lärm - nicht nur am Arbeitsplatz oder im Flugzeug - wird immer größer. Doch auch beim Schwimmen oder Musikhören ist einiges zu beachten, was den Gehörschutz angeht. Gut, wenn man sich dann auf einen optimalen Gehörschutz verlassen kann, ohne die wirklich wichtigen Dinge (z.B. Sprache) zu verpassen. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Einsatzgebiete beim Gehörschutz.

Mehr Infos

WARUM DAS GEHÖR NACHLÄSST...

Der Verlust der Hörfähigkeit ist eine natürliche Folge des Alterns. Die Haarzellen im Innenohr beginnen ab dem 30. oder 40. Lebensjahr abzusterben. Im Alter von 60 bis 65 Jahren leiden 30% der Bevölkerung an erheblichem Hörverlust. Dieser reicht von Schwierigkeiten beim Verstehen leiser Töne oder Sprache bis hin zu völliger Gehörlosigkeit.  

Auch Lärmbelastung kann Ihr Gehör zuhause und am Arbeitsplatz schädigen. Nicht nur manche Berufe gehen mit hohen Lärmpegeln einher, durch Geräte wie Staubsauger, Rasenmäher oder MP3-Player sind Sie auch zuhause von Lärm umgeben. Krankheiten, Mittelohrentzündungen, Arzneimittelgebrauch, erbliche Veranlagung oder Verletzungen können bei Hörverlust ebenfalls eine Rolle spielen. 
 

UNSERE TIPPS ZUR PFLEGE VON HÖRGERÄTEN

Ihr Hörsystem hat ständig Kontakt mit Ihrer Haut deren natürlichem Säureschutzmantel und sollte daher regelmäßig gepflegt werden. Das gewährleistet beste Leistungsqualität und verlängert die Lebensdauer.   

Reinigung 

- Reiben Sie Ihre Hörsysteme täglich mit einem weichen Tuch ohne Reinigungsmittel ab
- Verwenden Sie ein Trockensystem, um Feuchtigkeit zu vermeiden
- Entfernen Sie Ablagerungen mit einem Wattestäbchen oder Bürstchen
- Tauschen Sie die Otoplastiken Ihrer Hörsysteme regelmäßig aus  

Pflege
- Öffnen Sie bei Nichtverwendung die Batterielade
- Setzen Sie Ihre Hörsysteme keiner starken Hitze oder Feuchtigkeit aus 
- Das Hörsysteme erst nach Verwendung Ihrer Haarpflegeprodukte ins Ohr setzten
- Das Hörsysteme von Ihrem Hörgeräteakustiker überprüfen und warten lassen
 

OTICON - PEOPLE FIRST

Oticon ist immer wieder Vorreiter in der Hörgeräteentwicklung und entwickelt die bestmögliche Technologie und Audiologie. Menschen mit Hörminderung mehr Lebensqualität zu schenken, bedeutet aber mehr, als ihnen die neueste Hörgerätetechnologie und das modernste Design zu liefern.

Getreu unserem Grundsatz "People First" haben wir ein tiefgreifendes Verständnis dafür, was Menschen mit Hörminderung brauchen, was sie sich wünschen und was sie bewegt. Diese Erfahrungen machen wir zum Kern unserer Entwicklungen. 

Mehr Infos

HABEN SIE FRAGEN ZUM THEMA HÖRAKUSTIK? KONTAKTIEREN SIE UNS.

Bitte füllen Sie die Felder Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse aus.
Abschicken!
Datenschutzbestimmungen.